Wiga 2019

Rahel Müller, Stefanie Osterholz und Heidi Saxer haben an der Wiga den Club Sevelen motiviert und überzeugend vertreten.

Danke für euren Einsatz!

 

Die drei Frauen durften das Club Sevelen T-Shirt das erst Mal präsentieren. Es wurde extra angefertigt um an den diversen Anlässen einen gemeinsamen Auftritt zu bestärken.

 

 

 

Den Mitgliedern des Club Sevelen wurde an der darauf folgenden Sitzung einen Rückblick der Wiga präsentiert. Freudig konnte zur Kenntnis genommen werden, dass der Verein "Club Sevelen" breit abgestützt wird und die Leute Begeisterung zeigen. 

Weiter wurde den Sitzungsteilnehmer/innen mitgeteilt, dass die Besucher/innen der Messe Ideen und Anregungen angebracht haben. Steffi, Rahel und Heidi konnten gute Gespräche führen und sind mir der Bilanz voll und ganz zufrieden.

Natürlich nimmt der Club Sevelen immer gerne Ideen und Inputs entgegen und prüft eine mögliche Umsetzung.

Vielen Dank allen Besucherinnen und Besucher welche an der Wiga den Sevelerstand des GIS und auch den Auftritt des Club Sevelens besucht haben und sich Zeit genommen haben für interessante Gespräche. Nicht zu vergessen ist die Vorbereitungsarbeit durch Nadia Rothenberger und Alfred Eggenberger. Auch euch, Vielen Dank!

 

 

Flurwegräumung

Felix Gemperli hat mit einer Gruppe bei der Glatt, Gletschermühlen für eine Wegverbesserung und Sicherung der Tritte gesorgt und den Zaun bei der Ansamühle erneuert.